Vermögensanlage nach ethischen Grundsätzen

250 Mio.

Anlagevermögen

3.5 % p.a.

Nettorendite 2011-2017

0.25 % p.a.

Vermögensverwaltungskosten

Vermögensanlagen in der CONVITUS

 

Eine gute Vermögensanlage ist der wichtigste Erfolgsfaktor einer Pensionskasse. Die Vermögenserträge bilden den sogenannten „dritten Beitragszahler“, neben den Arbeitnehmer- und den Arbeitgeberbeiträgen. Die Vermögensanlage in der CONVITUS wird je nach Anlagepool basierend auf dessen Risikofähigkeit und Risikoneigung individuell umgesetzt. CONVITUS orientiert sich an sehr langfristigen Anlagezielen.

CONVITUS ist überzeugt, dass der langfristige Erfolg in der Vermögensanlage massgeblich von der Nachhaltigkeit der gewählten Anlagen abhängt. Entsprechend werden die Anlagen in der CONVITUS nach ethischen Grundsätzen bewirtschaftet. So investiert CONVITUS bewusst nicht in alternative Anlagen wie Hedge Funds, strukturierte Produkte und andere schwer durchschaubare Anlagegefässe. Auch Rohstoffe werden als Anlageklasse gemieden.

CONVITUS ist überzeugt, dass die erforderlichen Anlageerträge mit den klassischen Anlagen Aktien, Obligationen von erstklassigen Unternehmen und inländische und ausländische Wohnimmobilien erzielt werden können.

Schliesslich achtet CONVITUS auf eine möglichst kostengünstige Umsetzung der Anlagestrategien. Denn jeder Franken Kosten, der nicht ausgegeben wird muss auch nicht zuerst verdient werden.

Unsere Grundsätze 

  • Anlage nach ethischen Grundsätzen (nachhaltige Anlagen)

  • Langfristiges Anlagehorizont

  • Investition nur in klassische, transparente Anlagegefässe

  • Tiefe Anlagekosten

Unsere offenen Anlagepools

Kleineren Unternehmen oder Unternehmen, die kein eigenes Anlagegefäss betreiben möchten, stehen in der CONVITUS zwei Anlagepools offen.

Kennzahlen per 31.01.2018   Pool 1 Pool 7
Deckungsgrad (Provisorisch)   106.5% 104.0%
Anlagenvolumen (in CHF 1'000)   52'035 6'400
Anzahl Vorsorgewerke   133 55
Anzahl Versicherte   1'561 265
Performance YTD -0.2% -0.3%
Anlagestrategie Obligationen 50% 40%
Aktien / Alternative 30% 30%
Immobilien 20% 15%
  Alternative Anlagen 0% 15%
Vermögensverwalter  

Crédit Suisse AG

Albin Kistler AG

 

Download Factsheet Pool 1 

Zugerberg Finanz AG

 

 

Download Factsheet Pool 7

Bild1.png

Anlagepools | Vorsorgewerke oder Gruppen von Vorsorgewerken, welche zusammen über mehr als 5 Mio. CHF Anlagevermögen verfügen, können einen eigenen Anlagepool einrichten. Die versicherungstechnische Verwaltung und Kontrolle läuft im bestehenden Rahmen der Stiftung ab, für den Anlagepool kann ein frei wählbarer Vermögensverwalter bestimmt werden. Es gibt keine Vermischungen der Vermögen, der Wertschwankungsreserven und des Deckungsgrades mit dem Rest der CONVITUS Sammelstiftung. Jeder Anlagepool muss entsprechend seiner Anlagestrategie eigene Reserven bilden und bewirtschaften. Alle Anlagepools sind individuell beim Sicherheitsfonds versichert.

Anmelden